Rodeln und Eislaufen mit den Jgst. 4-9

19.2.19 – Das war das Datum unseres diesjährigen Wintersporttages. Beste äußere Bedingungen für die 70 Rodler in Going und ideales Reisewetter für unsere knapp 140 Eisläufer in Erding und Freising.
Dank einer zügigen Anreise konnten wir bereits gegen 11.00 die erste Rodel-Abfahrt starten und da zeigte sich von Anfang an, dass an diesem Tag vieles möglich gewesen wäre: vom Aufstellen eines neuen Streckenrekordes bis hin zum Sprung ins Krankenhaus. Die Waghalsigen unter uns haben sich dann doch belehren und einbremsen lassen und nahmen die folgenden Abfahrten mit mehr „Hirn“ in Angriff, sodass größere Blessuren vermieden werden konnten. Es wurde ein rundum gelungener Tag, der nur durch die verlängerte Heimreise etwas getrübt wurde.

Auch die Eisläufer sorgten für die ein oder andere Schrecksekunde bei den Lehrkräften (Bande und Eis sind halt mal stärker als eure Dickschädel!), kamen aber ohne größere Verletzungen und Notarzt (Danke dir Ursula für die erstklassige Versorgung!!!) aus und sorgten somit auch dafür, dass die Freude überwog und man sich auf eine Wiederholung in 2020 einigen konnte.